Zeitronix ZT2 Lambda-Controller + LCD-Anzeige (schwarz / blau)

Artikelnummer: ZT_2LCDsw

  • Vollwertiges Datalogging- & Enginemonitoringsystem
  • Alle wichtigen Motorparameter anzeigbar
  • Hohe Genauigkeit & hochwertig verarbeitet

Kategorie: Controller / Datenerfassung


449,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (DHL Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Zeitronix Standalone Broadband Lambda Tool
ZT-2 + LCD-Anzeigen-System
Schwarz / Blau

  • Vollwertiges Datalogging- und Enginemonitoringsystem
  • Alle wichtigen Motorparameter anzeigbar
  • Hohe Genauigkeit & hochwertig verarbeitet



Die Zeitronix ZT-2 in Verbindung mit dem LCD-Display ist eine Anzeige, um das Kraftstoff-Luft-Verhältnis ( Lambda / AFR ), Ladedruck, Unterdruck, Abgastemperatur oder einen anderen frei wählbaren Druck, eine Temperatur oder eine Spannung anzuzeigen.
Die entsprechenden Sensoren müssen zusätzlich gekauft werden. Zwischen den Werten kann mittels eines Knopfes an der Seite der Anzeige umgeschaltet werden. Die Werte können in amerikanischen (PSI, °F) oder in europäischen Maßeinheiten (bar, °C) angezeigt werden. Es können die aktuellen Messwerte oder die maximal Werte angezeigt werden. Bei dieser Version kann parallel zu dem LCD Display ein Computer zum Loggen der Messwerte betrieben werden oder zu genaueren und größeren Darstellung der Anzeigen.
Das folgende Bild zeigt den Lieferumfang:




ZT-2
Das ZT-2 ist der Lambdacontroller des Dataloggingsystem. Am ZT-2 werden alle Sensoren und alle Ausgabegeräte, wie das Display, angeschlossen. Das Zeitronix-System verfügt über vorkonfektionierte Kabel und Stecker für Abgastemperatur, LCD-Display, Lambdasonde und PC-Anschluss. Damit wird der Einbau extrem erleichtert. Die Kabel für die optionalen Sensoren (Ladedruck, Öldruck, Ladelufttemperatur, Sprungsondenausgang, Warnlampe, etc.) müssen am Fahrzeug angepasst werden und befinden sich nicht im Lieferumfang. Eine detaillierte Anleitung gehört selbstverständlich mit zum Lieferumfang dazu.

Folgende Eingänge stehen zur Verfügung:
  • BOSCH Breitband Lambdasonde (im Lieferumfang enthalten)
  • Drehzahlsensor ( Tachosignal, Zündspule (Stabzündspule Pin 3), Kurbelwellen oder Nockenwellensensor)
  • Drosselklappensensor als Lasteingangssignal
  • Ladedrucksensor ( ein 3,5bar Sensor kann optional hinzu geordert werden)
  • Abgastemperatursensor( kann optional hinzu geordert werden. Es kann aber auch jedes andere Typ-K Thermoelement angeschlossen werden! Passender Stecker und Pins im Lieferumfang enthalten! Die Kabellänge entscheidet über die Messtoleranz.)
  • 2x frei programmierbare 0-5V Eingänge ( für Druck oder Temperatur )


LCD-Display:
Das LCD-Display zeigt gleichzeitig 4 Werte an. Die Reihenfolge und die Art der Anzeigen ist am PC konfigurierbar. Auf Knopfdruck werden sofort die Maximalwerte angezeigt. Gedrückthalten des Knopfes bewirkt einen Reset des Maximalwertspeichers. Das Display ist in ein einem hochwertigen eloxierten Aluminiumgehäuse untergebracht. Das Gehäuse ist in den Farben silber und schwarz erhältlich. Hier wird das schwarze Gehäuse angeboten.


Die Zeitronix-Geräte haben gegenüber herkömmlichen Lambdatools zwei entscheidende Vorteile:

1.) Das ZT-2 hat einen Ausgang für Sprunglambdasonden. D.h. man kann die originale Sprungsonde entfernen und das Signalkabel an das ZT-2 anschließen. I.d.R. laufen Ottomotoren bei einem Luft-Kraftstoffverhältnis von Lambda 1 ( AFR 14.7). Oft hat man aber Leerlaufprobleme, wenn z.B. Sportnockenwellen verbaut werden. Hier kann durch ein anfetten des Gemischs der Leerlauf stabilisiert werden. Auch kann durch ein Anfetten die Leistung des Motors gesteigert werden oder eine Verbauchsreduzierung durch ein mageres Gemisch erzielt werden.

2.) Der 2. ausergewöhnliche Vorteil ist, dass das ZT2 ein weitgehend komplettes und autarkes Datalogging-System ist. Alle Werte können mittels eines Notebooks geloggt und nachträglich zur Optimierung in Tabellen und Graphen ausgewertet werden. Gerade bei älteren Fahrzeugen ohne ausreichende OBD Funktionen fast unerlässlich beim Abstimmen eines Motors.

Installation:
Das Herzstück des Messystems ist die ZT-2 Steuerungseinheit. Alle Sensoren und Displays werden an das ZT-2 Modul angeschlossen.
Die LCD Anzeige wird in den Datenanschluss des ZT-2 Controllers eingesteckt und benötigt keine weitern Anschlüsse für Spannungsversorgung oder Ähnliches. Das Kabel der Anzeige ist ca. 1,5m lang.




Das ZT2 hat folgende Aus- / Eingänge:
Lambda 1.43 to 0.64 Breitband
AFR 21.0 to 9.5 Breitband
Sprungsondenausgang 0 - 1 volt mit einstellbarem Sprungpunkt
Analoger Breitbandsondenausgang 0 - 5 volt linearer Breitbandausgang
Motordrehzahl 0 - 18.000 U/Min ( z.B. von Drehzahlsensor / Stabzündspulen Pin 3 / usw. )
Ladedruck / Unterdruck mit hochpräzisen 2.5 Bar, 4 Bar oder 10 Bar Sensoren (Überduck)
Abgastemperatur 200 °C - 1200 °C
Drosselklappenstellung (Last) 0 -100%
User1 - frei belegbarer Eingang 0 - 5 volt Eingang (für Druck oder Temperatur)
User2 - frei belegbarer Eingang konfigurierbar für 2,5Bar/4Bar/10 Bar Drucksensorsen oder Temperature Sensoren
Warnausgänge 0-5V, 4mA, z.B. können mit dem ZAVT-1 zusätzliche Geräte eingeschaltet werden
( z.B. Wasser-Methanol-Einspritzung, Lachgas, Zusatzlüfter, Warnlichter oder ein beleuchteter Weihnachtsbaum.


Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Maße der LCD Anzeige:
Breite: 120mm
Höhe: 51mm
Tiefe: 23mm