Cookie-Hinweis
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
x

SnowPerformance

SNOW PERFORMANCE: Wasser-/Methanol-Einspritzsysteme

Qualität durch technisches know-how aus dem Motorsport

Snow Performance beweist durch die Aktivitäten in den unterschiedlichsten Motorsportbereichen die Qualität und Haltbarkeit der hochwertigen Wassereinspritzsysteme "Made by SNOW PERFORMANCE". Dabei ist Snow Performance technologieführend - kein anderer Hersteller bietet soviele spezifische Systeme für die gestellten Anforderungen jeweiliger Motoren. Kein vergleichbares System wurde so oft in der Fachpresse mit nachweislich positiven Resultaten getestet.
Weltweit befinden sich bereits über 230.000 Boost Cooler-Systeme im Einsatz, darunter auch im professionellen Motorsport (NHRA Dragster Racing, VLN, DRM, SCAA, NTPA, Tractor Pulling usw.). Unter Einsatz der Wassereinspritzsysteme von Snow Performance wurden zahlreiche motorsportliche Erfolge erzielt: Hierzu gehören diverse 1/4-Meile NHRA Dragster Weltrekorde oder auch Geschwindigkeitsweltrekorde für straßenzugelassene Fahrzeuge in 2005, 2007, 2008, 2009 und 2013 auf Porsche, Honda, VW, BMW und Ford.


Funktionsweise & Hintergründe

Die ersten Wassereinspritzsysteme wurden im 2.Weltkrieg u.a. in der Messerschmitt BF-109 verwendet. In der Formel 1 Turbo-Ära wurden Wassereinspritzungen u.a. von Ferrari (126C3) und Renault (RE30C) erfolgreich eingesetzt.

Mehr Leistung
Mit dem Boost Cooler können Sie, auch bei bereits getunten Turbo- und Kompressormotoren, eine Leistungssteigerung von etwa 10-20% und ca. 15-25% bei allen Turbodiesel erzielen. Bei Saugmotoren ist bis zu etwa 10% Mehrleistung möglich.

Optimale Kühlung
In die heiße Ladeluft wird mit hohem Druck Wasser oder Wasser/Alkohol durch eine spezielle Zerstäuberdüse eingespritzt. Das Wasser "absorbiert" die Wärme durch dessen hohe Verdunstungskälte, so dass die Luft um bis zu 60°C abkühlt und verdichtet. Zudem wird auch der Brennraum aktiv gekühlt (in-cylinder- cooling). Durch die sehr große Gesamt-"Wasseroberfläche", also die Oberfläche aller Wassertröpfchen zusammengenommen, kühlt das Wasser die Luft sehr schnell ab und erwärmt sich dabei selbst.

Thermische Entlastung
Wasser besitzt eine sehr hohe Wärmekapazität von etwa 4,2kJ/(kg.K). Zum Verdampfen von einem Kilo (1 Liter) Wasser sind 2256Kj nötig. Damit nimmt Wasser beim Verdampfen die 6-fache Energie auf, wie Benzin. Strömt nun das Wasser/ Luft-Gemisch in den Brennraum und wird durch die Explosion verdampft, verbraucht es einen Teil der Verbrennungswärme. Das kommt nicht nur Kolben & Auslassventile zugute, sondern, durch die gesenkte Abgastemperatur, auch dem Turbolader. Dadurch ist der Boost Cooler zur thermischen Entlastung weitaus effektiver, als bei Benzinern ein überfettes Gemisch, wie im allgemeinen bei Leistungssteigerungen verfahren wird.

Dampf Expansion
Die Abkühlung durch den Boost Cooler bedeutet nicht, dass die "Explosion" im Brennraum an Kraft verliert, im Gegenteil: Wenn Wasser schnell und extrem überhitzt wird, wie es bei Temperaturen im Brennraum von bis zu 2600°C zwangsläufig geschieht, dann entsteht eine "Wasserdampfexplosion". Diese überlagert sich mit der eigentlichen Benzin. bzw. Dieselverbrennung und erhöht die Kraft, mit der die Kolben herunter gedrückt werden.
Bei Turbo- und Kompressormotoren kann durch die Boost Cooler Wassereinspritzung zudem die Ladeluft unter die Umgebungstemperatur abgekühlt werden, was mit einem herkömmlichen Ladeluftkühler physikalisch unmöglich ist.


Leistungsmerkmale

  • Mehr Leistung und Drehmoment: Der Boost Cooler erlaubt Ihnen durch aktive Kühlung der Verbrennung auf sicherere Weise den Ladedruck bzw. den Zündzeitpunkt zu erhöhen, ohne den Motor höherer thermischer Belastung auszusetzen. Leistungsverluste bei höheren Außentemperaturen werden kompensiert.
  • Ladeluftkühlung: Im Gegensatz zu einem herkömmlichen LLK kann die Ladeluft unter die der Umgebungstemperatur abgesenkt werden! Neben dem hervorragendem Wirkungsgrad entsteht kein Ladedruckverlust wie bei herkömmlichen Performance-Ladeluftkühler.
  • Motorschutz: Insbesondere bei bereits getunten Motoren wird die thermische Belastung erheblich reduziert und klopfende Verbrennung verhindert. Das System ist kompatibel zu NOS, LPG/Autogas und Bioethanol.
  • Gewährleistung: Durch nachhaltig positive Erfahrungen der vergangenen Jahre, gewähren wir auf das Boost Cooler System 2 Jahre Garantie auf sämtliche Komponenten bei Einsatz im Motorsport.
  • Motorsport-geprüft: Der Boost Cooler wird erfolgreich im internationalen Motorsport eingesetzt, z.B. WRC, FIA, NTPA, NHRA.
  • Mehrleistung (Turbodiesel): Der Boost Cooler steigert die Leistung bzw. das Drehmoment bei Turbodiesel-Motoren um bis zu 25%. Unsere Systeme werden erfolgreich im Motorsport (Diesel-Dragster), ebenso im LKW-Bereich eingesetzt.
  • Abgasreduzierung (Turbodiesel): Bei Dieselmotoren wird die Ruß- und NOx-Bildung stark reduziert. Die Abgastemperatur wird um bis zu 140°C gesenkt!
  • Keine Ölkohlebildung: Der Brennraums Ihres Motors bleibt ablagerungsfrei, die Wärmeabgabe bspw. bei den Auslassventilen bleibt optimal.