Motul Specific 913D 5W30 1L - vollsynthetisches Motoröl - Ford WSS M2C (104559)

Artikelnummer: MOT_104559

EAN: 3374650019529

  • Hochleistungsmotorenöl mit abgesenkter HTHS-Viskosität
  • FORD WSS M2C 913D / ACEA A5/B5
  • Vollsythetisch
  • Für niedrigen Kraftstoffverbrauch
  • 0W 30
  • Reduziert Reibung und optimaler Öldruck durch schnellste Durchölung - auch bei niedrigen Temperaturen

Kategorie: 5W30


12,90 €
12,90 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (DHL Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Specific
FORD WSS M2C 913D / ACEA A5/B5
5W 30

  • Hochleistungsmotorenöl mit abgesenkter HTHS-Viskosität
  • FORD WSS M2C 913D / ACEA A5/B5
  • Vollsythetisch
  • Für niedrigen Kraftstoffverbrauch
  • 0W 30
  • Reduziert Reibung und optimaler Öldruck durch schnellste Durchölung - auch bei niedrigen Temperaturen
  • Especially for TDI engines with Unit Injector pump system
  • FORD WSS M2C 913D / ACEA A5/B5
  • 100% synthetic
  • For reduced fuel consumption
  • 0W 30
  • Reduces friction and optimizes oilpressure at low temperatures


Vollsynthetisches Hochleistungsmotorenöl mit abgesenkter HTHS-Viskosität für niedrigen Kraftstoffverbrauch. Speziell entwickelt für FORD Dieselmotoren und bestimmte Benzinmotoren (siehe technisches Datenblatt). FORD WSS M2C 913D ist abwärtskompatibel zu FORD WSS M2C 913A, 913B, und 913C

WSS M2C 913D Für Dieselmotoren von Ford Europe mit DPF (Euro-4/-5) ab MJ. 2012. Vorgeschrieben für Ford Transit (04/ 2012) und Ford Ranger mit 2.2 TDCi Duratorq Motor. Abwärtskompatibel zu WSS M2C 913C, 913B, 913A. Abgesenkte HTHS-Viskosität, verbessertes Rußaufnahmevermögen und Verträglichkeit mit biogenen Kraftstoffen.

Darf nicht in den Hochleistungsmotoren des FORD FOCUS RS, FORD EcoBoost (1.0L 3 Zyl.), im Ford KA ab MJ 2009, im Ford GALAXY 1.9 TDI mit Pumpe-Düse und GALAXY 2.8 V6 Benziner (1995 ? 2006) verwendet werden.

This 100% Synthetic Engine Oil is specially formulated for optimum lubrication of FORD latest generation Diesel engines, except Ford Ka 2009 (08/2008), Ford Galaxy 1.9L diesel 1995 (02/1995- 03/2000) and 2000 (04/2000-02/2006) requiring 917 A. FORD 913 D specification also ensures optimal lubrication of some FORD Gasoline engines such as 2.5L Duratec Ford Focus ST (2004), and 1.3L engines, 1.6L and 1.8L Duratec. FORD 913 D standard is particularly required for Diesel versions of Ford Transit Custom (2012), but is also backward compatible with other Diesel and Gasoline FORD engines, apart from exceptions. FORD WSS M2C 913 D specification therefore covers many Diesel and Gasoline engines currently requiring specifications FORD WSS M2C 913 A, 913 B or 913 C. Combined to ACEA A5/B5 performance for lubricant, MOTUL SPECIFIC 913D 5W-30 provides real energy conserving performance (more than 3% additional Fuel Economy benefit) in order to meet FORD commitment for CO2 reduction. The ?913 D? specification requires also an extra high oil film resistance for the lubricant to guarantee the viscosity capability over the whole oil drain interval. This characteristic is even more important in the current sustainability context and use of bio fuels such as biodiesel. MOTUL SPECIFIC 913D 5W- 30 guarantees outstanding lubricating properties such as wear resistance when using biodiesel at a mix ratio of 7% (Biodiesel - B7). Specification FORD WSS M2C 913 D includes also higher soot handling capacity. With its unique dispersant formulation MOTUL SPECIFIC 913D 5W-30 avoids black sludge and viscosity increase that soot, coming from combustion residues, may create. Therefore, high temperature resistance and high oxidation resistance are ensured during the whole duration of the oil drain interval and your engine is fully protected.


Technische Daten / Technical Specs:
Standards: FORD WSS M2C 913D / ACEA A5/B5
Viskosität bei 40°C/ Viscosity at 40°C: 58,3 mm²/s
Viskosität bei 100°C/ Viscosity at 100°C (212°F): 10,2 mm²/s
Dichte (20°C)/ Density (20°): 0,851 kg/l
Stockpunkt/ Pour point: -42 °C / -43,6 °F
Flammpunkt / Flashpoint: 226 °C / 438,8°F
Füllmenge / Quantity: 1l


Information zur Altölentsorgung

Bei Altöl handelt es sich um Sonderabfall. Eine unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt! ? Das Altöl gehört daher in eine Altölannahmestelle. Nach der Altölverordnung sind wir bei dem gewerbsmäßigen Verkauf von Verbrennungsmotorenöl, Getriebeöl und Ölfiltern an den Endverbraucher verpflichtet, Verbrennungsmotorenöl, Getriebeöle, Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle in der abgegebenen Menge zurückzunehmen. Die Rückgabe des vorgenannten Sonderabfall ist an unserem Verkaufsort daher in der Menge kostenlos möglich, in der ausweislich der Rechnung ?Neuöl?/ Ölfilter von Ihnen erworben wurde.

Annahmestelle:

Turboloch GmbH
Almenweg 27
67256 Weisenheim am Sand

                  
Das zurückzugebende Altöl muss in jedem Fall sortenrein im Sinne der Altölverordnung sein. D. h., es darf keine verbotene Vermischung oder Beimischung anderer Altöle (z. B. Getriebe, Hydraulik-, Turbinen-, Kompressoren- oder anderer Öle) stattfinden. Ebenso wenig dürfen Lösemittel, Brems- und Kühlflüssigkeiten beigemengt werden.

Bitte beachten Sie hierzu:
  • Die Abgabe ist während der gewöhnlichen Geschäftszeiten vorzunehmen
Für eine eventuelle Rücksendung derartiger Sonderabfälle beachten Sie bitte:
  • Altöl oder gebrauchte Ölfilter können nur in einer auslaufsicheren und dafür zugelassenen Verpackung transportiert werden

  • Inhalt: 1,00 l

    Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.