Inboard Tech 4T 10W40 - 2L - 101751

Artikelnummer: MOT_101751

EAN: 3374650021904

  • Hervorragender Verschleißschutz bereits in der Kaltstartphase
  • Hochwertige synthetische Rohstoffe garantieren eine lange Gebrauchsdauer
  • Hohe Scherstabilität auch bei extrem hoher Belastung
  • Ganzjährige Verwendbarkeit
  • Hohe Warmviskosität 40 schützt bei Einsatz unter extremen Bedingungen
  • Hält den Motor sauber und garantiert eine optimale Verbrennung
  • Exzellenter Korrosionsschutz verhindert Korrosion durch aggressives Salzwasser

Kategorie: Marine


19,90 €
9,95 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (DHL Paket)

sofort verfügbar

Lieferstatus: 2-3 Werktage

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Inboard Tech 4T
Motorenöl
10W 40

  • Hervorragender Verschleißschutz bereits in der Kaltstartphase
  • Hochwertige synthetische Rohstoffe garantieren eine lange Gebrauchsdauer
  • Hohe Scherstabilität auch bei extrem hoher Belastung
  • Ganzjährige Verwendbarkeit
  • Hohe Warmviskosität 40 schützt bei Einsatz unter extremen Bedingungen
  • Hält den Motor sauber und garantiert eine optimale Verbrennung
  • Exzellenter Korrosionsschutz verhindert Korrosion durch aggressives Salzwasser
  • Lubricant reinforced with synthetic base stock
  • Outstanding resistance at high temperature
  • Easier flowing at cold temperature and longer lubricant life time
  • Protects against corrosion due to moisture and salt
  • Neutralises acid combustion residues from fuel
  • Prevents emulsion with water
  • Anti friction properties to minimise fuel consumption


MOTUL INBOARD TECH 4T ist ein Motorenöl mit einer Spezialformulierung für 4- Takt-Marine-Innenbord-Dieselmotoren mit Direkteinspritzung. Empfohlen für den professionellen Einsatz in Bootsmotoren der Fluß- und Küstenschiffahrt, welche Diesel mit reduziertem Schwefelanteil (1%) verwenden, wie z.B.: BAUDOIN, CATERPILLAR, CUMMINS, IVECO, LOMBARDINI, MERCRUISER, MTU, NANNI, MAN, PERKINS, VETUS-DEUTZ, VOLKSWAGEN, VOLVO PENTA, YAMAHA, YANMAR... Auch für Benzin Innenbord-Motoren: CRUSADER, MERCRUISER, VOLVO PENTA, YAMAHA... Ebenfalls empfohlen für Invertor-Antriebe (HURTH, TECHNODRIVE?) gemäß Herstellervorgabe


All recreational and professional 4 stroke engines fitted on boats, along coast or on rivers. Last generation diesel inboard engines, supercharged, turbocharged or atmospheric, direct injection "Common rail" or "pump injector" type, running with a low/medium sulphur content fuel up to 1% : BAUDOIN, CATERPILLAR, CUMMINS, IVECO, LOMBARDINI, MERCRUISER, MTU, NANNI, MAN, PERKINS, VETUS-DEUTZ, VOLKSWAGEN, VOLVO PENTA, YAMAHA, YANMAR... Gasoline Inboard engines : CRUSADER, MERCRUISER, VOLVO PENTA, YAMAHA... Also suitable for invertors (HURTH, TECHNODRIVE?) according to manufacturer recommendations.


Technische Daten / Technical Specs:
Standards: Diesel : ACEA E7 (E5 and E3), API CI-4 / CH-4 / CG-4 / CF-4 (übertrifft API CD ? CE ? CF), Benzin: API SG, SF
Spezifikationen: CATERPILLAR ECF-1, CUMMINS 20071-20072-20076- 20077-20078, MAN M 3275, Global DHD-1, MTU Type II, VOLVO VDS-3 / VDS-2
Viskosität bei 40°C/ Viscosity at 40°C: 101,0 mm²/s
Viskosität bei 100°C/ Viscosity at 100°C (212°F): 14,9 mm²/s
Dichte (15°C)/ Density (20°): 0,872 kg/l
Stockpunkt/ Pour point: -30 °C / -22 °F
Flammpunkt / Flashpoint: 230 °C / 446°F
Füllmenge / Quantity: 2l


Information zur Altölentsorgung

Bei Altöl handelt es sich um Sonderabfall. Eine unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt! ? Das Altöl gehört daher in eine Altölannahmestelle. Nach der Altölverordnung sind wir bei dem gewerbsmäßigen Verkauf von Verbrennungsmotorenöl, Getriebeöl und Ölfiltern an den Endverbraucher verpflichtet, Verbrennungsmotorenöl, Getriebeöle, Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle in der abgegebenen Menge zurückzunehmen. Die Rückgabe des vorgenannten Sonderabfall ist an unserem Verkaufsort daher in der Menge kostenlos möglich, in der ausweislich der Rechnung ?Neuöl?/ Ölfilter von Ihnen erworben wurde.

Annahmestelle:

Turboloch GmbH
Almenweg 27
67256 Weisenheim am Sand

                  
Das zurückzugebende Altöl muss in jedem Fall sortenrein im Sinne der Altölverordnung sein. D. h., es darf keine verbotene Vermischung oder Beimischung anderer Altöle (z. B. Getriebe, Hydraulik-, Turbinen-, Kompressoren- oder anderer Öle) stattfinden. Ebenso wenig dürfen Lösemittel, Brems- und Kühlflüssigkeiten beigemengt werden.

Bitte beachten Sie hierzu:
  • Die Abgabe ist während der gewöhnlichen Geschäftszeiten vorzunehmen
Für eine eventuelle Rücksendung derartiger Sonderabfälle beachten Sie bitte:
  • Altöl oder gebrauchte Ölfilter können nur in einer auslaufsicheren und dafür zugelassenen Verpackung transportiert werden
  • Die Versendung erfolgt als Gefahrgut
  • Die Rücksendung ist von Ihnen ausreichend zu frankieren und an die oben genannte Adresse der Annahmestelle zu adressieren


Inhalt: 2,00 l

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.